Wussten Sie?

Bei Active Directory handelt es sich um eine Art Datenbank, worin die Konfiguration eines Netzwerks gespeichert ist. Es ermöglicht die Verwaltung von Nutzern, Nutzergruppen und Geräten wie z.B. Drucker sowie von unterschiedlichen Diensten. Im Active Directory können bestimmte Nutzer als Administratoren agieren und die Informationen aller sich in der Datenbank befindlichen Objekte organisieren, bereitstellen, überwachen sowie auch Zugriffsbeschränkungen für ausgewählte Nutzer erteilen. Mit dem integrierten Single Sign-on reicht eine einmalige Authentifizierung des Benutzers aus, um in – mit Active Directory – verknüpften Systemen agieren zu können, ohne sich bei den einzelnen Diensten jedes Mal zusätzlich anmelden zu müssen.