Vom Start-up zum internationalen Branchenführer

Dafür erhielt nun Ralf Parfuss, Gründer und CEO, die höchste Auszeichnung und wurde vom internationalen Industrie Magazine ERA unter die Top 10 CEOs im Bereich Digitalisierung gewählt. Das kleine Gründerteam von vier Personen startete die Entwicklung der Plattform im Privathaus von Ralf Parfuss, erweiterte das Team nach einem Jahr auf 8 Personen und feierte heuer die Vergrößerung auf mittlerweile fast 80 MitarbeiterInnen an 2 Standorten in Deutschlandsberg und Zagreb, Kroatien. Im kommenden Jahr wird der nächste Standort in Graz eröffnet. „Wir wollen in den nächsten Jahren konstant und gesund wachsen, unser Partnernetzwerk stark ausbauen sowie uns weiterhin auf unsere Kern-Branchen fokussieren“, so Ralf Parfuss über die zukünftigen Pläne.