t-matix realisiert komplexe IoT-Lösung für HABAU GROUP

Die HABAU GROUP ist ein internationaler Komplettanbieter in den Bereichen Hoch- und Fertigteilbau, Tiefbau, Pipelinebau, Untertagebau sowie Stahl-/Stahlanlagenbau und zählt heute mit rund 5.000 Mitarbeitern und einem jährlichen Bauvolumen von mehr als einer Milliarde Euro zu den Top Vier der österreichischen Bauindustrie. Schwerpunkt der Marktbearbeitung liegt auf Österreich und Deutschland.  HABAU GROUP suchte eine IoT-Lösung, die ihren Gesamtprozess unterstützt und jederzeit individuell in jeder Phase auf Veränderungen eingehen kann. In der t-matix IoT-Plattform fanden sie eine zukunftssichere Technologie, die passgenau deren Anforderungen abdeckt und durch die reine Konfiguration individuelle Lösungen ermöglicht. Im ersten Schritt wurde t-matix beauftragt, eine komplexe Fahrtenbuchlösung zu erstellen, die das Erfassen von Betriebs- und Positionsdaten in Kombination einer Telematikeinheit mit einem Garmin Navigationsgerät ermöglicht. Die t-matix-Lösung ermöglicht es auch, vorkonfigurierte Nachrichten wie '§ 57a-Überprüfung fällig', 'elektronische Vignette gelöst' sowie individuelle Nachrichten direkt an das Garmin-Gerät und somit an den Fahrer zu übermitteln. Das bietet erstmals unbegrenzte Eingabemöglichkeiten an Informationen. Die t-matix-Lösung wird aktuell bei über 700 Geräten der HABAU GROUP genutzt. Wir freuen uns sehr über den erfolgreichen Abschluss des spannenden Projekts!  

Kontakt: https://www.habau.at/