Datenübertragung mit LoRa
 

t-matix öffnet gemeinsam mit Anypayload den LoRa-Markt

 

Gemeinsam mit unserem Partner Anypayload haben wir eine Erweiterung der IoT-Plattform entwickelt, welche es uns ermöglicht, unseren Smart-City-Kunden die Sensorik-Vielfalt aus der LoRa-Welt zugänglich zu machen.

 

Besonders im Smart-City-Bereich ist die digitale Transformation von Prozessen wichtig für die effiziente Durchführung kommunaler Tätigkeiten, für die Umweltschonung sowie für das Wohlbefinden der Bevölkerung. Sei es das Monitoring der Luftqualität, Abfallmanagement, smartes Parken, Füllstandsinformationen, Wasser-/Strom-/Gaszähler, uvm.: Im Digitalisierungsprozess mit t-matix werden verschiedenste Daten einer Stadt gemessen, im IoT-Portal dargestellt und ausgewertet sowie entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Um die großen Datenmengen einwandfrei übertragen zu können, sind spezielle Technologien notwendig. Das LoRaWAN – kurz für Long Range Wide Area Network – eignet sich hervorragend für das Erfassen sowie Senden von Datenmengen über lange Strecken hinweg und ist zudem besonders energiesparend. Die übermittelten Sensordaten sind jedoch verschlüsselt und können nur mit speziellen „Decodern“ – vom Sensorhersteller vorgegebene Entschlüsselungsalgorithmen – in für Menschen lesbare Informationen umgewandelt werden.

Und dafür braucht es einen Spezialisten: Unser Partner Anypayload ist ein in Oberösterreich ansässiges Unternehmen und entwickelt spezielle Schnittstellen für das LoRa-Netzwerk, womit die von Sensoren aufgenommenen Daten dekodiert und als nützliche Informationen in das IoT-Portal eingespielt werden. Gemeinsam haben wir eine Erweiterung der IoT-Plattform entwickelt, welche es uns ermöglicht, vorgefertigte „Decoder“ zu aktivieren und unseren Kunden die Sensorik-Vielfalt aus der LoRa-Welt zugänglich zu machen: Der Kunde sucht die für seine Anwendungen passende Sensorik aus und übermittelt die Sensorinformationen an Anypayload, der die Daten in ein lesbares Format umwandelt und diese mittels t-matix LoRa-Connector an die t-matix IoT-Plattform weiterleitet. Alles passiert ganz automatisiert ohne zusätzlichen Aufwand für den Kunden. Der LoRa-Connector ist ein optionales Modul der t-matix IoT-Plattform und kompatibel mit gängigen Network Servern wie Actility oder Chirp Stack.

Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Anypayload, da durch diese der Digitalisierungsprozess erleichtert wird und die Datenübertragung energieeffizient und ressourcenschonend bewerkstelligt werden kann.

Kontakt: Anypayload