pewag engineering setzt auf die IoT-Plattform von t-matix 

pewag engineering – der Spezialist für die Herstellung von Sondermaschinen und Automatisierungstechnik für vielfältige Industriebereiche – nutzt innerhalb der pewag group international ab sofort die t-matix IoT-Plattform. Im neuen „Safety Trailer“, einer mobilen, hydraulikölfreien Zugprüfstation bis 21 Tonnen für Ketten und Hebemagnete, werden mithilfe des mobilen Datentrackings der Betriebszustände, Prüfzyklen uvm. der Kundennutzen sowie die Effizienz nachhaltig gesteigert. Statistische Auswertungen der Prüfergebnisse und das Monitoring der Geotracking-Daten werden optimal und benutzerspezifisch in der IoT-Plattform visualisiert, wodurch die Prozesse und Servicedienstleistungen stetig verbessert werden. In einem nächsten Entwicklungsschritt soll es auch die Möglichkeit geben, durch das innovative IoT-portal auch stationäre Sondermaschinen z.B. auch externer Kunden anzubinden.

Kontakt:
pewag engineering GmbH
A-8605 Kapfenberg, Mariazeller Straße 143
office@pewag.com
www.pewag.com