Neues aus der Plattform
 

Erweiterte Möglichkeiten im Protokollmanagement

 

Mit dem neuen Update ist es nun möglich, Telematik-Daten direkt via Teltonika Codec8 Extended Protocol zu empfangen, womit die Hardwarenutzung optimiert und Konfigurationen vereinfacht werden.

 

Die Flexibilität der t-matix IoT-Plattform ermöglicht die Integration von Protokollen und Telematik-Endgeräten marktführender Hersteller. Mit dem neuen Update ist es nun auch möglich, Telematik-Daten direkt via Teltonika Codec8 Extended Protocol zu empfangen. Das neue Feature optimiert die Nutzung von Teltonika-Hardware sowie Telematik-Endgeräten und vereinfacht beispielsweise die Konfiguration von Beacon-Lösungen zur Überwachung von Kleingeräten in der Bauindustrie oder von Containern in der Logistikbranche.