Bauprozessmanagement im Tiefbau mit t-matix-Technologie

Q Point – der führende Anbieter einer Prozess-Steuerungssoftware für den Asphaltstraßenbau – erweitert ihre Prozessmanagementlösung mit der IoT-Technologie von t-matix. Kunden in der Bauindustrie profitieren ab sofort von der starken Synergie und der nahtlosen Kommunikation der beiden Systeme. Von der Planung über die Datenaufbereitung bis zum Flottenmanagement: individuelle Lösungen werden künftig genau nach Kundenwunsch maßgeschneidert in kürzester Zeit umgesetzt. Darüber hinaus können Daten von unterschiedlichen Hersteller-Systemen neutral in eine Plattform zusammengeführt werden. Durch die enge Zusammenarbeit von t-matix mit führenden Baugeräteherstellern stellt nun auch Q Point dank der neue Partnerschaft wertvolle Informationen und Betriebszustände mit hoher Datenqualität bereit – und das sogar ohne Nachrüstung.

Q Point AG:
Mag. Frederik Tengg
Dipl.-Ing. (FH) Simon Martin Künz
www.q-point.com

 

 

Im Bild: Dipl.-Ing. (FH) Simon Martin Künz und Jürgen Putz